You are here

Wehret den Anfängen – Ab Austrieb gesunde Rosen

Schaderreger
09.04.2020
Alibi Flora

Der beste Schutz vor Krankheiten beginnt bei Rosen bei der Pflanzung und natürlich
der eigentlichen Pflege über das Jahr.
Dennoch bekommt man keinen 100%-igen Schutz und Rosen können
durch Krankheiten in ihrer Entwicklung gehindert werden.

Junge Rosentriebe ab einer Länge von ca. 15–20 cm, sollten regelmässig mit
Alibi® Flora behandelt werden. Die Spritzungen verhindern einen Befall mit Echtem Mehltau,
Sternrusstau und Rost.

Alibi Flora ist ein breit wirksames Fungizid zur Bekämpfung aller wichtigen Pilzkrankheiten.
Durch die ideale Kombination zweier Inhaltsstoffe mit unterschiedlichen Wirkungsmechanismen
besitzt Alibi Flora sowohl eine vorbeugende als auch abstoppende (kurative) Wirkung.
Sie besitzen teilsystemische und systemische Eigenschaften und gewährleisten eine lange
Wirkungsdauer. Die neue Formulierung ist bereits nach 2 Stunden regenfest.

 

Anwendung:
0,1 %. Die Aufnahme wird beschleunigt und der kurative Effekt verbessert,
wenn Alibi Flora mit Hicure® (0,25 % (250 ml/100 l Wasser)) gemischt wird.

 

Zum Produkteblatt Alibi Flora und Hicure