You are here

Damit auch Pflanzen in Form bleiben

Wissenswertes
26.02.2021
Alar, Bonzi

Wachstumsregulatoren sind Pflanzenschutzmittel zur Beeinflussung des Pflanzenwachstums. Unter diesem Begriff werden sowohl natürliche als auch synthetische Stoffe zusammengefasst.

Bonzi® ist ein Wachstumsregler mit breitem Anwendungsbereich in Zierpflanzen. Der Wirkstoff Paclobutrazol wird durch grünes Blattgewebe, Stängel und Wurzeln aufgenommen und über das Xylem in die Triebspitzen verteilt. Die Aufnahme durch verholztes Gewebe ist nicht möglich.
Die wachstumsregulatorische Wirkung beruht auf dem Eingriff in die Gibberellin Biosynthese, wodurch Zellstreckung und Zellteilung gehemmt werden. Dank der raschen und nachhaltigen Wirkung beeinflusst Bonzi zuverlässig das Wachstum der Pflanzen. Kürzere Internodien und eine bessere Blütenbildung mit intensiver Ausfärbung sind die Folgen.

 

Alar® wird über die Blätter aufgenommen und eignet sich dadurch zu Spritzbehandlungen.
Wachstumsregulatoren mit Daminozid werden nach der Anwendung durch die grünen Teile der Pflanze aufgenommen. Nach Aufnahme und lokaler Verteilung in die Blätter und Stängel hemmt der Wachstumsregulator die Produktion von natürlichen Wachstumshormonen (Gibberellin), welche für die Zellstreckung innerhalb der Pflanze sorgen. So entstehen kompakte Pflanzen mit starken Stielen. Darüber wird die Bildung von Seitenknospen stimuliert, was bei einigen Sorten die Blütenbildung fördert. Die Internodien bleiben kurz durch kompaktes Zellwachstum; kräftigere Blattfarbe, festere Blätter; Sicherer, reichlicher Blütenansatz und intensivere Blütenfarbe.

 

Anwendung
Detaillierte Hinweise zur Dosierung finden Sie im Ratgeber 2020/21. Spritzungen mit feiner Düse ausführen; Pflanzen gleichmässig betauen, bis kurz vor dem Ablaufen der Spritzbrühe.
Der Spritzbelag sollte möglichst langsam antrocknen können. Nur zur Behandlung von Zierpflanzen zugelassen. Nicht auf Kulturen zur Produktion von Nahrungsmitteln anwenden.
Nicht mit anderen Produkten mischen.

 

Zum Produkteblatt Bonzi und Alar