You are here

Mehr Rasenqualität – weniger Mäharbeit

Produkt
06.05.2020

Primo® Maxx sorgt für sattgrüne, dichte Rasen, indem das Wurzelwachstum gefördert und
die Trockenresistenz verbessert wird.

Primo Maxx hemmt die Gibberellinsäure-Synthese in einem späten Stadium und somit
das Längenwachstum der Gräser. Dies hat kürzere Internodien und kompakte Blattriebe zur Folge.

Der Effekt zeigt sich in einem gebremsten Wachstum. Während das Längenwachstum
der Gräser gebremst wird, werden Wurzelbildung und horizontales Wachstum der Gräser gefördert,
die Zahl der Triebe steigt an, sodass der Rasen stärker, gesünder und dichter wird.

Die Anwendung erfolgt idealerweise kurz nach dem Schnitt. Die Aufwandmenge richtet sich
nach dem Rasentyp, der am meisten vorkommenden Grasart und der erwünschten Wirkung.
Bei starkem Vorkommen von einjährigem Rispengras (Poa annua) sollte die Dosierung halbiert werden,
da es mit Vergilbungen reagieren kann.

 

Anwendung
Zier- und Sportrasen 0,15 % (15 ml in 10 l Wasser für 100 m2)

 

Zum Produkteblatt Primo Maxx