You are here

Neuheiten 2018

Banner Maxx® II
Banner Maxx II enthält den systemischen Wirkstoff Propiconazole. Dieser hat die Eigenschaft schnell in die Blätter einzudringen und sich anschliessend in der Pflanze auszubreiten. Bereits 2 Stunden nach der Applikation ist der Wirkstoff vor Abwaschung durch Regen oder Bewässerung geschützt. Banner Maxx II wirkt durch Unterbindung der Sterol-Biosynthese. Seine Wirkungsdauer beträgt ca. 3–4 Wochen  entsprechend der Lebensweise des Schaderregers und der Häufigkeit der Anwendung.


PDF Produktblatt Banner Maxx II (371KB)
 
 
Cuprofix® 35
Gegen Krankheiten im Zierpflanzenbau, Obst, Beeren und Reben. Die Kupferionen werden bei Kontakt mit Wasser aus dem Spritzbelag herausgelöst, töten die Pilzsporen ab und verhindern so das Zustandekommen einer Infektion. Dieser Wirkungsmechanismus und damit die Aussicht auf Erfolg bedingen einen vorbeugenden Einsatz von Cuprofix 35. Pflanzeninfektionen durch Bakterien können ebenfalls mit Kupferbehandlungen eingedämmt werden.


PDF  Produktblatt Cuprofix 35  (390KB)
 
Genol® Plant
Appliziert als Insektizid, bildet Genol Plant einen Ölfilm auf den Blättern und den getroffenen Schädlingen,  das zum Ersticken der Schädlinge führt. Als Zusatz zu Herbiziden erhöht Genol Plant die Netzkraft der Herbizide und steigert dadurch die Wirkung. Empfehlenswert ist ein Zusatz von Genol Plant vor allem bei stark entwickeltem Unkraut oder bei schwer benetzbaren Gräsern und Unkräutern.


PDF   Produktblatt Genol Plant   (371KB)

MossKade®
Mosskade bildet eine physikalisch wirkende Beschichtung um Algen, Flechten, Lebermoose und Moose abzutöten. Voraussetzung für den Wirkungseintritt ist das Antrocknen der Spritzbrühe. Vorbeugend eingesetzt bildet es eine Schutzschicht, die das Wachstum von Algen, Flechten und Moosen verhindert. In den meisten Fällen sind die Ergebnisse nach einigen Tagen sichtbar. Bei trockenem Wetter im Sommer kann eine Anwendung weniger effektiv sein.


PDF   Produktblatt MossKade   (379KB)

Perfetto
Ob Blattfressende Raupen, Thripse oder Minierfliegen: Perfetto kann gegen alle diese Schädlinge in allen Zierpflanzen eingesetzt werden. Der biologische Wirkstoff wird in einem Fermentationsprozess mit dem Bakterium Saccharopolyspora spinosa gewonnen. Auf Zierpflanzen appliziert dringt der Stoff in die obersten Zellschichten grüner Pflanzenteile ein und ist damit schnell vor Abwaschung geschützt. Die Wirkung auf den Schädling erfolgt durch Kontakt und besonders durch Frass schon wenige Stunden nach der Aufnahme.


PDF   Produktblatt Perfetto   (400KB)

Vertimec® Gold
Vertimec Gold ist ein Akarizid / Insektizid, das über Kontakt und Aufnahme wirkt. Es weist zudem eine Tiefenwirkung auf, das heisst, der Wirkstoff dringt nach der Behandlung in das Blatt ein und bleibtdort über längere Zeit gegen fressende und saugende Schädlinge wirksam. Vertimec Gold wirkt gegen alle saugenden Stadien der Spinnmilben und Thripse und verhindert oder unterbricht den Frass der Minierfliegenlarven. Neu ist die Formulierung als Suspensionskonzentrat (SC) statt wie bisher als Emulsionskonzentrat (EC).

PDF   Produktblatt Vertimec Gold   (400KB)