Hauptinhalt

Unkrautbekämpfung: Besonders gut wirksam bei niedrigen Temperaturen

  • 25.10.2018
  • Erstellt von JG

GraminEx das selektives Bodenherbizid gegen Quecken, Gräser und einjährige Unkräuter.

GraminEx™

Selektives Bodenherbizid gegen Quecken, Gräser, Ausfallgetreide und einjährige Unkräuter in Bäume und Sträucher, Obst- und Beerenanlagen, Reben und Gemüsekulturen

  • Löst Gräser-Probleme inkl. Quecken und Unkräuter
  • Besonders gut wirksam (< 10 °C)
  • Anwendung ausserhalb der arbeitsintensiven Zeit im Gartenbau
  • Auch im Gemüsebau einsetzbar

Bäume und Sträucher (ausserhalb Forst), Kernobst, Steinobst, Rote und Schwarze Johannisbeere, Stachelbeere, Reben: 25–40 ml/Are (2,5–4,0 l/ha) gegen einjährige Unkräuter und Ungräser wie Raygras, Rispengras, Honiggras, Hirsearten und andere Gräser sowie gegen Vogelmiere, Knöterich und Ehrenpreis. 50–62,5 ml/Are (5,0–6,25 l/ha) gegen Quecken. Brühemenge: mit dem Spritzbalken 200–400 l/ha, mit der Giesskanne 50–100 l/Are. Anwendung ab Ende Oktober bis Mitte Januar auf schnee- und eisfreien Boden.

Produkteblatt zu GraminEx

 

 

Archiv News Feed